Trennungsschmerz & Beziehung

Trennungsschmerz überwinden

Wie lange dauert Trennungsschmerz? Eine Frage, die diejenigen beschäftigt, die von ihrem Partner oder ihrer Partnerin verlassen wurden. Und eine Frage, die pauschal nicht beantwortet werden kann. Richtig ist, man darf Trennungsschmerzen haben. Und das kann auch schon mal etwas dauern. Dies kann sich von zwei, drei Monaten bis hin zu Jahren ausdehnen. Richtig ist aber auch, dass die lähmende Wirkung von Trennungsschmerzen den Alltag erheblich belasten können, dass man nicht mehr zur Arbeit gehen kann, sich lieber zu Hause einschließt und nicht mehr unter Leute gehen möchte. Für eine (individuelle) Zeitspanne ist das auch absolut richtig und gesund. Wer dann nicht aus den Gedankenspiralen herausfindet, grübelt und leidet, riskiert möglicherweise größere Schäden im beruflichen sowie privaten Umfeld, ohne dass der Trennungsschmerz dadurch weniger wird.

Um den Trennungsschmerz zu verarbeiten, gibt es verschiedene Methoden. Eine Art „Erste-Hilfe“ kann man schon einmal dadurch erzeugen, dass man das Bodyfeedback einsetzt, um seine Stimmung von „hundsmiserabel“ auf „nichtmehrganzsomiserabel“ anhebt. Aber auch das aktive Ändern der Gedanken, die unsere Emotionen erheblich mit beeinflussen, hilft enorm, Gedankenspiralen zu unterbrechen und den Weg zu bereiten, sich zielgerichtet mit seinem Trennungsschmerz auseinanderzusetzen.

Viele fühlen sich in dieser ersten Phase der Trennung nicht im Stande zu arbeiten. Wenn diese Phase länger anhält oder sich häufig wiederholt, empfiehlt es sich, sich jemandem anzuvertrauen, einem Arzt, Psychologen oder Coach. Alle drei verfügen über verschiedene Methoden, Betroffene durch die Phasen des Trennungsscherz hindurch zu manövrieren.

Auch sehr hilfreich ist der Einsatz von Selbsthilfebüchern und -hörbüchern. Eine Besondere Empfehlung ist das Buch von Elena-Katharina Sohn „Goodbye Herzschmerz“ im Ullstein Verlag.

Im Coaching begleite ich Menschen in Bremen und umzu, die mit Beziehungsproblemen, Trennung, Affären und ähnlichem zu kämpfen haben. Darüber hinaus unterstütze ich dabei, tiefsitzende Blockaden zu lösen und die Resilienz und das Selbstwertgefühl zu stärken.

Die Coachings können sowohl telefonisch, per Zoom als auch „face to face“ stattfinden.

Sie wünsche sich Begleitung und Unterstützung in Ihrer Lebenssituation? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf und vereinbaren Sie ein Vorgespräch. Auch telefonisch  stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung: +49 (0) 421 16 16 38 35